Angebote zu "Chatter" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

PFPT Social Archiving for Chatter, Yammer, Face...
1.112,90 € *
ggf. zzgl. Versand

PFPT Social Archiving for Chatter, Yammer, Facebook, Linkedin, Twitter (PP-PST-SOARCH-101)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Wife 22 , Hörbuch, Digital, 1, 628min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

A deliciously revealing exposé about all the juicy stuff that matters: parenting, sex, aging, happiness, security, and the on-going tug of war between love and marriage. Maybe it was because I was about to turn the same age my mother was when I lost her. Maybe it was because my husband and I were running out of things to say to each other. But when the online study called “Marriage in the 21st Century” showed up in my inbox, I had no idea it would change my life. It wasn’t long before I was assigned both a pseudonym (Wife 22) and a caseworker (Researcher 101). And, just like that, I found myself answering questions. Before the study, I was Alice Buckle: wife and mother, drama teacher and Facebook chatter, downloader of memories and Googler of solutions. But these days, I’m also Wife 22. And somehow, my correspondence with Researcher 101 has taken an unexpectedly personal turn. Soon, I’ll have to make a decision - one that will affect my family, my marriage, and my whole life. But at the moment, I’m too busy answering questions. As it turns out, confession can be a very powerful aphrodisiac. 1. Language: English. Narrator: Katharine Mangold. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/hcuk/001051/bk_hcuk_001051_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Social Media Intelligence
77,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In the world of Facebook, Twitter and Yelp, water-cooler conversations with co-workers and backyard small talk with neighbors have moved from the physical world to the digital arena. In this new landscape, organizations ranging from Fortune 500 companies to government agencies to political campaigns continuously monitor online opinions in an effort to guide their actions. Are consumers satisfied with our product? How are our policies perceived? Do voters agree with our platform? Measuring online opinion is more complex than just reading a few posted reviews. Social media is replete with noise and chatter that can contaminate monitoring efforts. By knowing what shapes online opinions, organizations can better uncover the valuable insights hidden in the social media chatter and better inform strategy. This book can help anyone facing the challenge of making sense of social media data to move beyond the current practice of social media monitoring to more comprehensive use of social media intelligence.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die Sprache der Dichter und Denker 2.0: Ursache...
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Unser Schreibwerkzeug arbeitet mit an unseren Gedanken!' (Nietzsche 1882) 'Siehst du das L und das O?', fragte Charley Kline. Von der anderen Seite des Hörers kam ein begeistertes: 'Ja, es ist angekommen!'. Obwohl das vollständige Wort 'login' nicht ankam, war durch dieses erfolgreiche Projekt von Studenten der 'UCLA', der Grundstein für computervermittelte Nachrichten über das Internet gelegt. Nach etwa 40 Jahren brechen die Chatter zwar nicht in Freude aus, wenn der leise Ton das Ankommen einer Nachricht auf Facebook ankündigt, dennoch scheint der Chat mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der jugendlichen Kommunikation zu sein. Vergleicht man den Sprachgebrauch beim Chatten mit der einer Klausur, fallen signifikante Unterschiede auf. Auch im mündlichen Gebrauch vermehren sich Ausdrucksweisen, die sonst nur auf dem Bildschirm zu sehen sind. Als Schüler eines Deutsch Leistungskurs sollten da doch die Alarmglocken schrillen, angesichts der falschen Satzkonstruktionen, Rechtsschreibfehler und der ganzen anderen Fehler. Wie kann die Chatsprache charakterisiert werden und woher stammt sie überhaupt? In Anbetracht Nietzsches Aussage sollte das populäre Jugendphänomen die Gedanken verändern. Hat dieser Wandel der Sprache positive oder negative Konsequenzen auf das Sprachverhalten der Jugendlichen? Im der Rahmen der Arbeit habe ich eine empirische Erhebung geplant, durchgeführt und ausgewertet, anhand von nicht repräsentativen Umfrageergebnissen mit etwa 100 bis 150 Teilnehmer (abhängig von der Frage) um Statistiken auf den Realitätsbezug in meinem Freundeskreis zu untersuchen und anhand der Betrachtung einer miterlebte Chat-Konversation. Die Befragten sind grösstenteils Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren und eine Gruppe im sozialen Netzwerk 'Facebook' diente als Umfragemedium. Die Ergebnisse von dieser Forschungsarbeit und einer ausgiebigen Recherche in Fachliteratur und Internet werden im Folgenden aspektorientiert präsentiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Social Media Intelligence
57,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In the world of Facebook, Twitter and Yelp, water-cooler conversations with co-workers and backyard small talk with neighbors have moved from the physical world to the digital arena. In this new landscape, organizations ranging from Fortune 500 companies to government agencies to political campaigns continuously monitor online opinions in an effort to guide their actions. Are consumers satisfied with our product? How are our policies perceived? Do voters agree with our platform? Measuring online opinion is more complex than just reading a few posted reviews. Social media is replete with noise and chatter that can contaminate monitoring efforts. By knowing what shapes online opinions, organizations can better uncover the valuable insights hidden in the social media chatter and better inform strategy. This book can help anyone facing the challenge of making sense of social media data to move beyond the current practice of social media monitoring to more comprehensive use of social media intelligence.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die Sprache der Dichter und Denker 2.0: Ursache...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: 'Unser Schreibwerkzeug arbeitet mit an unseren Gedanken!' (Nietzsche 1882) 'Siehst du das L und das O?', fragte Charley Kline. Von der anderen Seite des Hörers kam ein begeistertes: 'Ja, es ist angekommen!'. Obwohl das vollständige Wort 'login' nicht ankam, war durch dieses erfolgreiche Projekt von Studenten der 'UCLA', der Grundstein für computervermittelte Nachrichten über das Internet gelegt. Nach etwa 40 Jahren brechen die Chatter zwar nicht in Freude aus, wenn der leise Ton das Ankommen einer Nachricht auf Facebook ankündigt, dennoch scheint der Chat mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der jugendlichen Kommunikation zu sein. Vergleicht man den Sprachgebrauch beim Chatten mit der einer Klausur, fallen signifikante Unterschiede auf. Auch im mündlichen Gebrauch vermehren sich Ausdrucksweisen, die sonst nur auf dem Bildschirm zu sehen sind. Als Schüler eines Deutsch Leistungskurs sollten da doch die Alarmglocken schrillen, angesichts der falschen Satzkonstruktionen, Rechtsschreibfehler und der ganzen anderen Fehler. Wie kann die Chatsprache charakterisiert werden und woher stammt sie überhaupt? In Anbetracht Nietzsches Aussage sollte das populäre Jugendphänomen die Gedanken verändern. Hat dieser Wandel der Sprache positive oder negative Konsequenzen auf das Sprachverhalten der Jugendlichen? Im der Rahmen der Arbeit habe ich eine empirische Erhebung geplant, durchgeführt und ausgewertet, anhand von nicht repräsentativen Umfrageergebnissen mit etwa 100 bis 150 Teilnehmer (abhängig von der Frage) um Statistiken auf den Realitätsbezug in meinem Freundeskreis zu untersuchen und anhand der Betrachtung einer miterlebte Chat-Konversation. Die Befragten sind größtenteils Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren und eine Gruppe im sozialen Netzwerk 'Facebook' diente als Umfragemedium. Die Ergebnisse von dieser Forschungsarbeit und einer ausgiebigen Recherche in Fachliteratur und Internet werden im Folgenden aspektorientiert präsentiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot