Angebote zu "Accounts" (226 Treffer)

Kategorien

Shops

Kubitza, K: Cybermobbing. Eine Analyse sprachli...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.08.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Cybermobbing. Eine Analyse sprachlicher Gewalt anhand ausgewählter Facebook-Accounts, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Kubitza, Kathrin, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch, Rubrik: Lektüren, Interpretationen, Seiten: 140, Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Polat, Y: Digitaler Nachlass und das Problem ve...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Digitaler Nachlass und das Problem veralteter Gesetze. Der Zugang zu Facebook-Accounts post mortem, Autor: Polat, Yasin, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 36, Informationen: Paperback, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Polat, Y: Digitaler Nachlass und das Problem ve...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Digitaler Nachlass und das Problem veralteter Gesetze. Der Zugang zu Facebook-Accounts post mortem, Autor: Polat, Yasin, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 36, Informationen: Paperback, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Roland GO:LIVECAST Audio Interface
219,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Roland GO: LIVECAST Mit dem eigenen Smartphone lassen sich Inhalte schnell und einfach live übertragen. Wer jedoch Wert auf eine professionelle Qualität und Optik legt, war bisher an seinen Computer gebunden. Aus diesem Grund hat Roland den GO: LIVECAST entwickelt. GO: LIVECAST ist die einfache und erschwingliche Möglichkeit, professionelle Webcasts zu erstellen. Die Kombination aus Hardware und App ist ein voll ausgestattetes Streamingstudio, mit dem man seinen Sound mischen, Titel einblenden, Medien abspielen oder Soundeffekte triggern kann. Und das alles, ohne auf einen Computer oder teures AV-Equipment zurückgreifen zu müssen. Mit der GO: LIVECAST-Hardware, der zugehörigen App und einem Smartphone hat man alle Werkzeuge um mitreißende Live-Streams zu produzieren. Die Einrichtung von GO: LIVECAST erfolgt schnell und problemlos – einfach das Smartphone und den Kopfhörer zum Abhören anschließen und loslegen. Das integrierte Mikrofon überträgt die Stimme hochauflösend und bietet einen integrierten Reverb. Zusätzlich kann man über den XLR-Eingang ein professionelles Mikrofon anschließen. Für Gitarren-Preamps, Synthesizer, Mischpulte oder andere Soundquellen steht ein Stereo-Line-Eingang bereit. Die GO: LIVECAST-App bietet einfach zu bedienende Medien-Tools, mit denen man seine Shows professionell gestalten kann. Es stehen anpassbare Titel und Texteinblendungen zur Verfügung, um die Produktionen zusätzlich aufzuwerten. Mit der GO-LIVECAST-App kann man sich in seine Accounts auf Facebook Live, Twitch, YouTube und weiteren Streaming-Services anmelden. · Mobile-Devices-Audiointerfaces · Live Stream Studio für Smartphones und Tablets · Hardware und APP gesteuert · Anwendungsbereich: Live-Stream · Bauform: Desktop · Gehäusefarbe: Weiß · Gehäusematerial: Kunststoff · Abmessungen: (BxTxH) 107 x 138 x 53 mm · Gewicht: 180 g · Anzahl Mikrofoneingänge: 1 · Eingänge: 1 x XLR/Klinke Combo mit 48 V Phantomspeisung, Line In (3,5 Stereo Klinke) · Ausgänge: Kopfhörer · Audio Interface

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. ?Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist?, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. ?Des derfst ja net laut sagen?, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig ? ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik.Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Flüsterwitz
15,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien soweit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz, politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. ?Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist?, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. ?Des derfst ja net laut sagen?, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig ? ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik. Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. ?Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist?, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. ?Des derfst ja net laut sagen?, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig ? ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik.Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
25,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. ?Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist?, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. ?Des derfst ja net laut sagen?, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig ? ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik.Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Lisa Fitz - Flüsterwitz
35,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. Dafür tobt der Infokrieg im Netz,politisch inkorrekt, unsauber, paranoid. Mainstream gegen Fake News, Trolls, aber auch echte Raritäten, die man im Fernsehen nie hört. ?Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist?, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. ?Des derfst ja net laut sagen?, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig ? ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkeln ins Licht heben, so geht Diskussionskultur. In Bayern, bei den Katholiken, bei den Moslems, bei der Auto-Lobby und deren Helfershelfern. In Facebook und Twitter jedoch verschwinden systemkritische Bemerkungen auf mysteriöse Weise, Accounts werden gesperrt oder gelöscht. Political Correctness wird zu Meinungsdiktatur, Gesinnungspolizei bevormundet die Bürger, die kontern mit Panikmache. Empörialismus entgeistert die Republik.Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst, heißt es so schön.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot